Bodycam für Polizei, Behörden und Sicherheitsdienste

Bodycams finden in immer mehr Einsatzfeldern Anwendungsmöglichkeiten. Nicht nur bei Behörden, sondern auch bei privaten Dienstleistern. Transcend stellt mit der DrivePro Body 30 eine neue Bodycam für den professionellen Einsatz vor.

Transcend Drive Body 30. Bild: Transcend

Die Körperkamera bietet 12 Stunden Akkulaufzeit, eine Pre-Recording Funktion, Staub- und Wasserresistenz der IP67 Schutzklasse und eine Stoßfestigkeit entsprechend den Fallteststandards des U.S. Militärs. Dank hochempfindlichem Sony Bildsensor, Vollglasobjektiv, automatischen Infrarotstrahlern und Sechs-Achsen Bildstabilisator liefert die DrivePro Body 30 sehr klare und hochauflösende Aufnahmen. Die Transcend DrivePro Body App wurde eigens für die DrivePro Body Serie entworfen und bietet dem Anwender die Möglichkeit via Bluetooth LE oder WLAN die Bodycam über ein iOS- oder Android-Gerät zu konfigurieren oder Bilder zu verwalten.

Sony Bildsensor für hochauflösendes Bildmaterial

Transcends DrivePro Body 30 verfügt über ein Vollglasobjektiv mit großer Blende und weitem Betrachtungswinkel sowie einen internen Speicher mit 64GB Kapazität, der 12 Stunden Videomaterial in Full HD Auflösung (1080P) fasst. Ein hochempfindlicher Sony Bildsensor mit Wide Dynamic Range (WDR) sorgt dafür, dass alle wichtigen Details auch bei schlechten Lichtbedingungen festgehalten werden.

Dank ihrer Infrarot-LEDs, die sich bei Lichtmangel automatisch einschalten, kann die DrivePro Body 30 sogar bei kompletter Dunkelheit aussagekräftiges Bildmaterial aufzeichnen. Der Sechs-Achsen MEMS Sensor sorgt für eine elektronische Bildstabilisierung und erhöht die Videoqualität indem er die Bewegungen des Kameraträgers ausgleicht.

Viele Funktionen in einem robusten Design

Transcends DrivePro Body 30 verfügt über eine Pre-Recording Funktion, die ein zweiminütiges Zeitfenster an Videomaterial im Pufferspeicher vorhält. Sollte es zu einem Zwischenfall kommen, drückt der User doppelt auf die Haupttaste und die Aufzeichnung wird gestartet und zusammen mit den Pre-Recording-Aufnahmen in den Festspeicher geschrieben. Der Akku ermöglicht eine durchgehende Aufnahme von zwölf Stunden, sodass die Bodycam über die gesamte Schicht hinweg hochauflösende Videos aufzeichnen kann. Mit Hilfe einer praktischen Schnappschusstaste lassen sich zusätzlich Einzelheiten während des Einsatzes per Foto dokumentieren, auch während die Kamera Videos aufzeichnet.

Die Transcend DrivePro Body 30 ist staub- und wasserresistent nach der IP67-Schutzklasse und erfüllt die strengen Vorgaben der U.S. militärischen Fallteststandards.

Anbindung via Bluetooth und WLAN

Die DrivePro Body 30 ermöglicht eine Anbindung mit Bluetooth Low Energy (BLE) und WLAN. Benutzer können über Bluetooth die Kameraeinstellungen anpassen und die DrivePro Body 30 steuern. Über WLAN lassen sich Videos in Echtzeit auf Apple iOS oder Android-Geräte streamen. Mit Hilfe der exklusiven DrivePro Body App können User die Kamera konfigurieren und aufgezeichnete Aufnahmen und Schnappschüsse auf einem Apple iOS oder Android-Gerät wiedergeben.

Darüber hinaus ermöglicht die DrivePro Body App alle Aufnahmen mit einer deutlich sichtbaren Benutzer-ID und einem Zeitstempel zu versehen, um im Nachhinein eine zuverlässige Zuordnung des Bildmaterials zu ermöglichen.

Multifunktionale Dockingstation

Transcends vernetzte Dockingstation namens DPD6N ist speziell für den DrivePro Body 30 konzipiert und bietet eine Komplettlösung für das Aufladen, den Daten-Upload und die Verwaltung der Kameras. Ideal für den großflächigen Einsatz von DrivePro Body 30 Körperkameras, ermöglicht sie das gleichzeitige Laden sowie ein netzwerkbasiertes Datei- und Kameramanagement von bis zu sechs Kameras. Über den integrierten USB-3.0-Port können Daten auch auf ein externes Speichergerät übertragen werden.

DrivePro Body Toolbox

Die Transcend DrivePro Body Toolbox wurde eigens für die DrivePro Body Serie entworfen und bietet eine nutzerfreundliche Bedienoberfläche, um das aufgenommene Bildmaterial auf Windows-Rechnern zu verwalten. Zudem ist das auf P endende Bodycam-Modell der Protection-Serie – die DrivePro Body 30P – für den professionellen Einsatz mit hohen Anforderungen an die Datensicherheit konzipiert. Dieses Modell  bietet z.B. Polizei oder Behörden zusätzliche Sicherheitsmechanismen, um nur autorisierten Personen den Zugriff auf die gespeicherten Aufnahmen zu gewähren.

Kommentar verfassen