Synology DiskStation DS418play

Die neue DS418play ist mit einem 2GHz Dual-Core-Prozessor ausgestattet (Turbo bis 2,5 GHz). Mit 2GB DDR3L RAM verfügt die DS418play über doppelt so viel Arbeitsspeicher wie der Vorgänger. Dazu ist dieser auf bis zu 6GB erweiterbar, um die Multitasking-Fähigkeit weiter zu optimieren.

Synology DiskStation DS418play. Bild: Synology

Mit ihrer Transkodier-Engine unterstützt die DS418play für bis zu zwei Kanäle gleichzeitig die H.265/H.264 4K-Videotranskodierung.

Synology DiskStation DS418play als privates Multimedia Center

„Mobile Geräte, die 4K-Videoaufnahmen unterstützen, werden immer beliebter. Da jedoch 4K-Videoclips sehr viel Kapazität benötigen und nicht alle TVs 4K-Videos wiedergeben, neigen Benutzer dazu, Videos stattdessen mit geringerer Auflösung aufzunehmen“, sagte Michael Wang, Produktmanager bei Synology Inc. „Mit der DS418play, die bis zu 40 TB Rohkapazität bietet, können Benutzer ihre Lieblingsvideos in Ultra-High-Definition speichern und organisieren, sie mit Familie und Freunden mühelos teilen oder einfach transkodieren, um sie auch auf Geräte wiederzugeben, die nicht 4K unterstützen.“

Der Prozessor der DS418play unterstützt die AES-NI Hardware beschleunigte Verschlüsselung. Mit aktivierter Link Aggregation bietet die DS418play einen hervorragenden Durchsatz verschlüsselter Daten von über 226 MB/s Lesen und 185 MB/s Schreiben. Die digitalen Daten der Benutzer sind durch die AES 256Bit-Verschlüsselung geschützt und genießen trotzdem eine hochleistungsstarke Datenübertragung.

Die DS418play wird mit DiskStation Manager (DSM) 6.1 betrieben, das fortschrittliche und intuitive Betriebssystem für NAS-Geräte, das eine Vielzahl von Anwendungen zur weiteren Steigerung der Arbeitsproduktivität mitliefert. Synology wurde für seine Produkte bereits mehrfach in den Medien ausgezeichnet. Unter anderem sieben Jahre hintereinander als „Readers‘ Choice“ im PC Mag sowie dem ersten Platz in der Kategorie „Mid-Range NAS“ in der Umfrage zu Speicherlösungen von TechTarget.

Kommentar verfassen