Lioncast LK300 RGB Gaming Tastatur

Es ist eine Kampfansage an Logitech und Co. Lioncast pästentiert die neue Gaming Tastatur LK300 RGB. Die Berliner schicken eine mechanische Gaming Tastatur mit anpassbarer Einzeltasten-RGB-Hintergrundbeleuchtung in 16,8 Millionen Farben und abnehmbarer Handballenauflage in das Rennen.

Lioncast LK300 RGB Gaming Tastatur. Bild: Lioncast

Ein besonderes Merkmal ist die gebürstete Aluminium-Frontplatte, die der Tastatur einen edlen und modernen Look verleiht. Durch die eigens von Lioncast entwickelte „Radiant Backlight Technology“ wird jede einzelne Taste besonders stark und gleichmäßig ausgeleuchtet. Die LK300 RGB präsentiert sich im klassischen Full-Size-Design. Das ISO-Layout umfasst 105 konfigurierbare Tasten plus 12 frei programmierbare Hotkeys, die oberhalb der Tastatur platziert sind.

Die extrem langlebigen roten Kailh-Switches, die bis zu 50 Millionen Anschläge ohne Probleme verarbeiten, sorgen für lang anhaltenden Spielspaß ohne Ausfallerscheinungen. Der Onboard-Speicher und die speziell gummierten Standfüßen für maximale Stabilität und Standfestigkeit runden das Gesamtbild ab.

Ausleuchtung mit „Radiant Backlight Technology“

Alle beleuchteten Lioncast Tastaturen sind mit der „Radiant Backlight Technology“ ausgestattet, dadurch sind bei der LK300 RGB alle Tasten optimal ausgeleuchtet und die Farben wirken wesentlich intensiver. Über die mitgelieferte Software lässt sich die Tastatur nach den persönlichen Farbwünschen individuell einstellen. Das bedeutet: Nie mehr danebengreifen, auch wenn es im Dunkeln einmal hektisch wird! Zusätzlich stehen im Treiber bis zu 14 verschiedene Beleuchtungsmodi, wie beispielsweise „Pulsieren“ oder „Druckwelle“, zur Auswahl. Zusätzlich stehen im Treiber für die beliebtesten Spiele, wie beispielsweise LoL und Counter-Strike, unterschiedliche Farbprofile als Presets bereit.

Ein besonderes Augenmerk hat Lioncast auf die hochwertige Verarbeitung der Aluminium-Frontplatte gerichtet. Ist die Beleuchtung eingeschaltet, spiegeln sich die LED-Effekte auf dem gebürsteten Metall – das verleiht der Tastatur einen unverwechselbaren Look. Die mitgelieferte Handballenauflage ist aus Kunststoff und lässt sich im Handumdrehen befestigen oder abnehmen.

Frei programmierbare Tasten und 12 Hotkeys

Das ISO-Layout umfasst 117 Tasten, davon lassen sich 105 individuell frei belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Die zwölf zusätzlichen Hotkeys befinden sich auf der linken und rechten Oberseite der Tastatur. Auf der linken Seite lassen sich beispielsweise auf den Makro-Tasten „G1“ – „G5“ zusätzliche In-Game-Befehle einprogrammieren. Die Schnelltasten auf der rechten oberen Seite sind standardmäßig mit Windows- und Multimedia-Funktionen belegt, somit ist die LK300 RGB auch perfekt außerhalb des Gamings einsetzbar. Darüber hinaus sind viele Tasten, speziell um den WASD-Bereich, einer zweiten Funktion ausgestattet. Die Aktivierung der Nummerntasten beispielsweise lässt sich im Handumdrehen über das Halten der FN-Taste plus drücken der jeweiligen Taste auslösen. Dadurch lassen sich die fünf Beleuchtungsprofile blitzschnell durchschalten.

Rote Kailh-Switches bieten maximale Präzision

Die verbauten roten Kailh-Switches gewährleisten höchste Präzision und ideales Feedback zum Druckpunkt für genauestes Auslösen. Die linearen Schalter garantieren einen gleichbleibenden Tastenanschlag bei einer Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Anschlägen.

3 Profile inklusive „Macro-Live-Recording”

Die LK300 RGB bietet drei Profile, die sich individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen lassen. Diese werden dazu im 2-MB-Onboard-Speicher abgelegt und lassen sich im Treiber individuell konfigurieren. Dies bietet den Vorteil, dass beispielsweise einprogrammierte Gaming-Einstellungen an einem anderen PC blitzschnell aus dem Tastatur-Speicher geladen werden. Ein besonderes Highlight ist das „Macro-Live-Recording“ über die dedizierte „Rec“-Schnelltaste. Dadurch lassen sich Makros kinderleicht live im Spiel aufnehmen. Ein Feintuning der Timings kann nachträglich jederzeit im Treiber vorgenommen werden.

Kompakte Abmessungen und maximale Standfestigkeit

Die Abmessungen belaufen sich auf 44,5 cm x 22 cm x 3,7 cm und die Tastatur kommt auf ein Gesamtgewicht von 1.117 g. Das stoffummantelte USB-Kabel ist 1,8 Meter lang und dank des zusätzlichen Transport-Klipps lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Zusätzliche Features: Die USB-Polling-Rate von 1.000 Hz, die speziell gummierten Standfüße verleihen der Tastatur maximale Standfestigkeit und die vergoldeten USB-Stecker runden das Gesamtpaket ab.

Mit N-Key-Rollover ausgestattet

Die LK300 RGB besitzt ein Anti-Ghosting mit N-Key-Rollover-Funktion. Dieses Feature ermöglicht die gleichzeitige Verarbeitung von mehreren Kommandos, egal wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden. Die Lioncast LK300 RBG Gaming Tastatur ist ab sofort in der Farbe Schwarz für einen empfohlenen Verkaufspreis von 119,95 Euro deutschlandweit im Handel oder im Online Shop erhältlich.

Kommentar verfassen