Datenrettung ein Lotteriespiel?

Datenrettung, Detail WD Festplatte
Datenrettung, Detail WD Festplatte

Das Thema beschäftigt seit Jahren und ist einer der Gründe für den Blog. Denn immer wieder fallen unerfahrene User auf die schwarzen Schafe der Datenrettungsbranche rein, ich erhalte dann Mails wenn bereits alles zu spät ist.

Logisch, wenn man eine Datenrettung braucht, ist man meist in einer Stresssituation. Man telefoniert, wägt ab, schickt seine Festplatte dorthin wo man am meisten Vertrauen hat. Oder, wo man meint, dass es am billigsten ist.

Was dann meistens ein Fehler ist. Am Telefon wurde ein niedriger Betrag, meist nur ein paar hundert Euro, als zu erwartender Preis genannt. Liegt das Angebot vor, dann fordert das Unternehmen für die Datenrettung ein Monatsgehalt. Oft, sehr oft, nimmt man das zähneknirschend in Kauf, überweist den Betrag. Und bekommt dafür nichts. Oder fast nichts. Immer öfter werden statt der erhofften Betriebsdaten oder Bilder nur ein paar völlig wertlose Betriebsystemdateien geliefert. Eine aktuell beliebte Masche, die durch die AGB`s dieser Unternehmen gedeckt ist. Der Kunde bleibt dann hilflos zurück.

Dabei kann man sich vor diesen Situationen schützen, wenn man zwei Regeln beachtet. Verlangen Sie von Ihrem Datenretter das, was Sie bei jedem Handwerker erwarten!

Regel 1: Vereinbaren Sie einen Preisrahmen:

Manche Firmen nennen gerne sagenhaft niedrige Preise, als Durchschnittspreis für eine Datenrettung. Eine Preisobergrenze gibt es nicht. Seriöse Datenretter nennen Ihnen eine Preisobergrenze, haben feste Tarife. Das bekommen Sie dort auch schriftlich, bestehen Sie darauf!

Regel 2: Bestehen Sie auf einer Dateiliste.

Ein Auto kaufen Sie auch nur dann, wenn Ihnen die Ausstattung zusagt. Warum soll es bei einer Datenrettung anders sein? Nebulöse Versprechen, wir können höchstwahrscheinlich XY % retten sind nur ein Persilschein für das Unternehmen. Bestehen Sie auf einer Dateiliste, die ganz klar definiert, was Sie für Ihr Geld bekommen. Gute Datenretter liefern das ohne Nachfrage. Das ist Ihr gutes Recht und schützt vor bösen Überraschungen.

Die Datenretter unsere Liste sind geprüft und können empfohlen werden, auch das schützt vor negativen Erfahrungen.

Kommentar verfassen