Datensicherheit: WD Safety Box Festplatten sicher aufbewahren.

WD Safety Box
WD Safety Box

Wie lagert man Festplatten richtig ? Egal ob ältere Archiv Festplatte oder neu gekauft, die Lagerung von Festplatten ist ein bekannter Schwachpunkt.

Oft werden die Medien ungenügend beschriftet oder unsicher gelagert.

Ein versehentlicher Stoß, die Festplatte fällt vom Regal. Oder aus Versehen und auf Grund fehlender Beschriftung wird die verkehrte Festplatte formatiert.

Der entstandene Schaden ist dann groß.

Western Digital hat sich dazu Gedanken gemacht und die Safety Box entwickelt. Für alle Festplatten die momentan nicht in Betrieb sind oder für neue Festplatten in Reserve eine clevere Lösung.

Die Safety Box ist verfügbar für jeweils fünf 3,5″ oder 2,5″ Festplatten. Mit entsprechenden Aufklebern kann man den Inhalt der Boxen dokumentieren.

Ein Beitrag zur Datensicherheit. Gute Lösungen können einfach sein.

Bezugsquelle: Western Digital

Bilder: Western Digital

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen