Datenverlust Gründe: Steckdosenleiste

Die Gründe für einen Datenverlust sind vielfältig. Sehr oft führen externe Einflüsse zum Defekt des Datenträgers.

Nicht nur Hitze, Staub oder Erschütterung setzen einer Festplatte zu. Ein wesentlicher Faktor, der in der Arbeitsperipherie vernachlässigt wird sind z. B. Steckdosenleisten.

Wer des öfteren Baumärkte oder die einschlägigen Elektronikhändler besucht findet Steckdosenleisten für 3,99 €, oder 2,99 €. Wir haben auch schon Dreifach Steckdosen für einen Euro gesehen.

Steckdosenleisten für einen Euro, ist das gut ?


Wir haben uns „Billig Steckdosenleisten“ einmal näher angesehen. Zuerst sieht alles gut aus. Dann aber erkennen wir Kunststoffreste in der Steckerleiste. Produktionsreste hängen in einem Steckerloch. Schnell kann so ein Kunststoffrest schmelzen und einen Brand verursachen.

Geprufte Sieherheit ?

Wir schauen uns die Verpackung näher an und entdecken den TÜV Rheinland Stempel, mit dem Aufdruck „TÜV…geprufte Sieherheit“. Ja wie, ein Druckfehler oder ein gefälschter Stempel ? Wir wissen es nicht, ahnen aber Böses.

Das Innenleben der Steckdosenleiste.

Wir sind neugierig und öffnen unser 1 Euro Wunder. Die Verbindungsschienen sind sehr wackelig aus sehr dünnen Material ausgeführt. Kostenoptimierer freut das. Uns graut davor. Ist das eine Einmalsteckdosenleiste ? Wie verkraftet das Material eine häufigere Benutzung ?

Die Stromdrähte sind Drähtchen, vermutlich der geringstmögliche Querschnitt. Der Schalter ist einfachste Machart und wird auf Dauer nicht zuverlässig Schalten. Schutzleiter und andere Schienen liegen dicht zusammen, ob eine sichere Funktion gegeben ist bezweifeln wir.

Uns reicht es. Die 1 Euro Schalterleiste ist Sondermüll.

Was beim Betrieb einer Billig Schalterleiste passieren kann.

Eine Verkabelung mit zu kleinem Querschnitt wird sich bei Beanspruchung überproportional stark erhitzen. Es kann zum Kurzschluß, Kabelbrand oder zu noch schlimmeren kommen.

Ihr Notebook oder PC kann dadurch Schaden nehmen. Ihre Festplatte und damit Ihre Daten sind in Gefahr. Eventuell sogar Ihre Wohnung oder Ihr Haus. Schäden, die durch defekte Billig Steckdosenleisten verursacht werden sind oft nicht, oder nur sehr schwer, nachweisbar.

Die Hersteller sind meistens in Fernost, produzieren für OEMs mit Fantasienamen und sind nicht wirklich zu lokalisieren oder haftbar zu machen.

Achten Sie beim Kauf auf gute Qualität.

Sparen Sie nicht am falschen Ende. Wenn Sie eine Steckdosenleiste für Ihre EDV kaufen, achten Sie auf TÜV Stempel, möglichst ohne Rechtschreibfehler. Kaufen Sie am besten eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz. Bevorzugen Sie Produkte europäischer Hersteller, wie z.B. REV Elektronik, die mit eindeutigem Firmenangaben für die Produkte geradestehen.

Und achten Sie auf eine entsprechende Kabellänge als Qualitätsmerkmal. Unsere „Billig Ein Euro Steckdosenleiste“ brachte es gerade mal auf 1,5 Meter Kabellänge.


Ein Gedanke zu „Datenverlust Gründe: Steckdosenleiste

  • 13. Oktober 2010 um 15:12
    Permalink

    Qualität hat seinen Preis und man sollte auf Überhitzungsschutz achten

Kommentar verfassen