Kompaktes High End HLNAND SSD mit 8TB

Entwickler kämpfen mit der Vorgabe, ein neues Design mechanisch möglichst klein zu halten. Besonders Embedded Systeme müssen so kompakt wie möglich ausgeführt sein. Das steht aber oft im Widerspruch zur erforderlichen oder gewünschten Speicherkapazität.

Kompaktes High End HLNAND SSD von Novachips. Quelle: Apdate
Scalar SSD mit nur 9,5 mm Bauhöhe

Bei schwierigen Platzverhältnissen in denen jeder Millimeter zählt, punktet die Novachips Scalar SSD nach einem Re-Design mit einer Bauhöhe von nur 9,5 mm. Die 2,5″ SATA III SSD bietet 8TB MLC HyperLink NAND Flash auf kleinstem Raum und Technologie auf höchstem Level.

Die minimierten Abmaße erleichtern auch die Integration mehrerer SSDs in ein System. Ein RAID-Verbund von zwei oder mehr SSDs ist oftmals das Mittel der Wahl, um die Performance zu steigern oder Ausfall- und Datensicherheit durch Redundanz zu erzielen.

Aber auch als Single Device ist die Novachips Scalar ein schnelles und ausfallsicheres High End Produkt mit langer Lebensdauer. Die Performance – Eckdaten von 500/520MB/s (sequentielles Schreiben/Lesen) und 70000 IOPS, sowie eine Herstellergarantie von 5 Jahren sprechen für sich.

Die entscheidenden Komponenten, die den Unterschied zum Mitbewerb machen, sind die HyperLink Point-to-Point Ring Topologie für das Plus an Kapazität, Performance und Signalqualität und der eigenentwickelte Flash Controller NVS3800 mit einer optimierten Firmware und extra Features wie AES-256 Verschlüsselung und Chip-Level-RAID Data Protection.

Die SCALAR SSD mit 8TB von Novachips, auch im erweiterten Betriebstemperaturbereich verfügbar, ist die ideale Lösung für Anwendungen mit kleinem Platzangebot aber hohen Anforderungen an Kapazität, Performance und Robustheit.

Die Scalar Serie von Novachips ist bei Apdate erhältlich.

Kommentar verfassen