Mit Full HD Display. Sony Xperia XA1 Ultra.

Auf dem MWC in Barcelona präsentierte Sony Mobile seine runderneuerte Smartphone Familie. Das Sony Xperia XA1 Ultra bereichert das Angebot in der Mittelklasse. Es ist ab Mitte Mai erhältlich und kommt mit einem 6″ Full HD Display.

Das neue Sony XA1 Ultra ist ab Mitte Mai 2017 verfügbar. Quelle: Sony Mobile

 

Darin unterscheidet sich das Xperia XA1 Ultra vom normalen XA1, das nur ein 5″ HD Display liefern kann.

Sony Xperia XA1 Ultra

– 23 Megapixel-Kamera mit hybridem Autofokus, Schnellstartfunktion und 24 mm Weitwinkel-Objektiv
– 16 Megapixel-Frontkamera mit 24 mm Weitwinkel-Objektiv und optischer Bildstabilisierung
– Randloses 6“ (15,2 cm) Full HD-Display

Das Xperia XA1 Ultra ist das zweite Smartphone im mittleren Preissegment. Die Designsprache des Xperia XA1 setzt sich hier mit seinem randlosen Display und den leicht abgerundeten Seiten fort.

Das Xperia XA1 Ultra ist dank seinem 6“ (15,2 cm) Full HD-Display ideal für alle Bild- und Videoenthusiasten. Sowohl mit der 23 Megapixel-Hauptkamera und hybridem Autofokus als auch mit der 16 Megapixel-Frontkamera lassen sich die schönsten Momente ganz einfach festhalten und auf dem hellen und vor allem großen Display eingehend betrachten.

Mit Android Nougat 7.0

Dank des starken Mediatek 6757 64 bit Octa-Core-Prozessors mit 4 GB RAM und 32 GB2 internem Speicher geht dem Xperia XA1 Ultra auch bei intensiver Nutzung nicht so schnell die Luft aus. Der interne Speicher ist einfach und schnell per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar.

Das Xperia XA1 Ultra wird ab Mitte Mai 2017 mit der neuesten Android Version 7.0 Nougat in Schwarz und Weiß für voraussichtlich 379,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Kommentar verfassen