Sony Vaio Datenrettung. Auch Festplatten altern.

Sony Vaio Notebooks gelten seit Jahren als sehr robust und sind beliebt im Arbeitsalltag. Doch selbst ein Sony Vaio kann an seine Grenzen stoßen. Omihunde e.V., ein gemeinnütziges Netzwerk, das sich um das Wohl alter und kranker Hunde kümmert, hatte einen Sony Vaio im Einsatz.

Sony Vaio Datenrettung. Defektes Notebook. Bild: Maintec Data Recovery

Der Sony Vaio Notebook verweigerte plötzlich den Zugriff, die Festplatte produzierte auffällige Geräusche, und die Daten waren nicht mehr zugänglich. Eine Datenrettung wurde nötig.

Auf der Suche nach einem Datenretter entschied sich Omihunde e.V. für Maintec Data Recovery und gab das Notebook an die Spezialisten nach Hösbach. Maintec holte mit dem bundesweiten Abholservice das Medium kostenfrei am Sitz des Vereins in der Nähe von Horst in Schleswig Holstein ab. Am darauffolgenden Tag traf das Medium im Datenrettungscenter von Maintec Data Recovery ein.

Sony Vaio Datenrettung. Auch Festplatten altern.

Die Ingenieure von Maintec Datenrettung begannen umgehend mit ihren Arbeiten in den gesicherten Laborräumen des Unternehmens. In der ersten, kostenfreien Pre-Analyse konnten die Ingenieure innerhalb weniger Stunden eine positive Prognose geben.

Nach Freigabe durch den Kunden begann ohne jede Verzögerung das Auslesen des beschädigten Mediums im modernen Reinraumlabor. Das defekte Seagate Medium des Sony Vaio Notebooks wies dabei die üblichen Schäden auf, die Festplatten im Laufe der Jahre bekommen können. „Eine eingeschränkte Lesbarkeit, ein verlangsamter Zugriff. Das alles können Symptome sein, wenn Festplatten altern“ stellt man dazu bei Maintec Data Recovery fest.

Nach dem erfolgreichen Auslesen der Festplatte, hier konnten über 99.9 % gelesen werden, wurden vom erstellten Abbild die Dateien rekonstruiert. Omihunde e. V. konnte innerhalb kurzer Zeit die Meldung überbracht werden, dass alle Daten des wichtigen Sony Vaio Notebooks gerettet werden konnten.

Maintec unterstützt Omihunde e.V.

Da Maintec seit vielen Jahren mit der geleisteten Arbeit hilfsbedürftige Personen und auch Vereine unterstützt, entschied sich die Geschäftsleitung des Datenretters spontan, auch Omihunde e.V. in Schleswig-Holstein zu unterstützen. Die geretteten Daten gingen dem gemeinnützigen Verein kostenfrei auf einer neuen Festplatte zu. Omihunde musste für die erfolgreiche Datenrettung keine Spendengelder aufwenden, die für die Fortführung der Arbeit so notwendig sind. Stattdessen unterstützt Maintec Data Recovery den guten Zweck in doppelter Weise: Durch die Rettung der wichtigen Daten und durch die Schonung des knappen Budgets.

Kommentar verfassen