Datenrettung Günstig: Schüler, Studenten, Privat.

Die Ferien gehen in vielen Bundesländern zu Ende. Das Schuljahr 2010/2011 beginnt. Zeit, einmal nach den aktuellen Angeboten für Schüler und Studenten und Privatanwendern zu schauen.

Unser Ergebnis ist, leider, etwas mager. Einige Firmen werben mit niedrigen Einstandspreisen, wollen sich aber mit einer Preisobergrenze auf keinen Fall festlegen. Nicht gut, denn gerade bei Schülern ist das Geld begrenzt und was nutzen uns niedrige Einstandspreise, wenn die Endabrechnung bei 1000,oo Euro oder mehr liegt.

Andere Anbieter konnten uns nur Durchschnittspreise nennen und weitere Firmen ignorieren die Kundengruppe der Schüler und Studenten völlig.

Warum eigentlich ? Der Schüler von heute ist der Geschäftsführer oder Kunde von morgen. Eine Kundengruppe, der man heute weiterhelfen kann, dabei sicher nicht das dicke Geschäft macht, eventuell dabei sogar Preise subventioniert. Die aber in einigen Jahren als Entscheidungsträger wichtig sein wird.

Wir haben zwei Unternehmen gefunden, die mit Spezialtarifen für Schüler und Studenten zur Verfügung stehen.

Ontrack Datenrettung, Stuttgart.

Ontrack Campus Line

Kroll Ontrack ist einer der ältesten Datenretter überhaupt.

Alle Daten werden am deutschen Standort in Böblingen gerettet. Das Angebot von Kroll Ontrack ist ein Festpreisangebot, nennt sich Campus Line.

Der Kunde zahlt für die Analyse einen Beitrag von 107,10 €. Die Festplatte wird in einem Zeitrahmen von ca. einer Woche ausgelesen. Zur Ergebniskontrolle erhält der Kunde eine Dateiliste. Der feste Preis für die Wiederherstellung beträgt 699,00 €. Eine externe Festplatte ist in diesem Preis bereits dabei.

Es gibt keinen Abholservice, der Anwender muss seine Festplatte selbst einsenden, ein Schüler und Studentenausweis ist Pflicht.

Maintec Data Recovery.

Maintec Data Recovery

Maintec Data Recovery ist im Großraum Frankfurt zu Hause, der Firmensitz ist Hösbach. Auch hier werden alle Daten im eigenen Labor gerettet. DerDienstleister existiert seit 1997 und gehört zu den etablierten Lösungsanbietern auf dem deutschen Markt.

Das Angebot von Maintec basiert auf dem Privatkundentarif, der Schüler oder Student erhält 10 % Nachlaß.

Wie bei Ontrack werden auch hier 107,10 € für die Analyse fällig. Die Festplatte wird innerhalb von 7-10 Tagen ausgelesen, der Kunde erhält mit dem Angebot eine Dateiliste. Je nach Aufwand werden für die Datenrettung zwischen 238,00 bis maximal 599,00 € fällig.

DVDs für die Daten sind im Preis bereits mit berücksichtigt, für eine größere Datenmenge wird dem Kunden eine Festplatte zusätzlich angeboten. Es exisitiert ein kostenloser Abholservice, ein Schüler und Studentenausweis ist auch hier als Nachweis nötig. Das Angebot kann auch für Privatanwender genutzt werden.

Zwei, in unseren Augen, gute Angebote. Es sind bekannte Datenretter, die Preise sind reele Angebote mit schriftlicher Zusage und keine Lockangebote wie leider immer mehr auf dem deutschen Markt erscheinen.

Unser Urteil: Empfehlenswert.

Anbieter:

Kroll Ontrack Campus Line

Maintec Data Recovery

Kommentar verfassen